Mephisto – Lehrjahre eines Teufels

Hallo zusammen,

ich freue mich, und es erfüllt mich mit Stolz, euch meine Geschichte „Mephisto – Lehrjahre eines Teufels“ vorstellen zu dürfen.

In dieser Geschichte erzählt das Schicksal namens Fatum von einer Welt, in denen Teufel nicht als bosartige und hinterlistige Kreaturen, sondern als gerechtigkeitsliebende Wesen dargestellt werden. Er ist sich der Tatsache bewusst, dass es sich hierbei um eine provokante Aussage handelt. Doch er hält an dieser Meinung fest und erklärt auch wieso.

Im Gesamten geht es um den „jungen“ Teufel mit dem Namen Mephisto Dantoteles. Dieser weilt bereits seit über 850 Jahren in der Unterwelt und muss Tag für Tag ein grausames Dasein fristen – ohne Schlaf und mit vielen, kräftezehrenden Aufgaben.

Eines Tages wird er mit der Aufgabe betraut, eine junge Hexe namens Samantha Beth zu bespitzeln, um mehr über ihren Orden herauszufinden. Und bei dieser Gelegenheit verlieben die beiden sich ineinander – eine verbotene Liebe!

Sammy weiß nicht, dass ihr Matthew, wie Mephisto sich vorgestellt hat, ein Teufel ist. Ihr Orden kämpft außerdem gegen die Bewohner der Hölle. Daraus ergibt sich ein pikante Situation, in der viel Fingerspitzengefühl und Vorsicht geboten ist.

 

Wie es weitergeht? Na, das müsst ihr dann doch selbst herausfinden.

  • Eine Teilversion könnt ihr Teilversion_Mephisto_1 downloaden (PDF-Format)
  • Zum Kauf geht hierklicken
  • Wenn ihr mehr und auch über weitere Geschichten und Gedichte erfahren wollt, dann besucht meine Website: www.george-bert-ram.de
  • Wenn ihr immer über den neuesten Stand der Dinge bescheid wissen wollt, dann added mich bei facebook. Bitte hier klicken.

Ich hoffe man sieht sich und bis dahin noch einen wunderschönen Tag.

 

Euer George Bert Ram.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s